Orden

Der Jahresorden der Kampagne
2014 / 2015

 

 

FullSizeRender

Der Aktivenorden der
Weinheimer Blüten

bluete1

Der Gesellschaftsorden wird verliehen an:

  • Aktive nach einjahriger Zugehörigkeit
  • die Prinzessin
  • die Gardemädchen nach zweijähriger Zugehörigkeit zur Garde

Der Gesellschaftsorden mit Goldkranz wurde bis zum Jahre 2004 an Mitglieder nach elfjähriger Zugehörigkeit bei den Aktiven verliehen.

Der Gesellschaftsordnen 11-Jahre wird seit 2005 an Mitglieder nach elfjähriger Zugehörigkeit bei den Aktiven verliehen.

Der Gesellschaftsorden 22-Jahre wird verliehen an Mitglieder nach zweiundzwanzig jähriger Zugehörigkeit zu den Aktiven.

Der Gesellschaftsorden 33-Jahre wird verliehen an Mitglieder nach dreiunddreißig jähriger Zugehörigkeit zu den Aktiven.

Der Gesellschaftsorden 44-Jahre wird verliehen an Mitglieder nach vierundvierzig jähriger Zugehörigkeit zu den Aktiven.

Der “Pour le Mérite” wird für eine mindestens fünfjährige Mitarbeit im Verein, wobei herausragende Leistung erbracht worden sind, verliehen.

Mit dem Großen Verdienstorden werden Persönlichkeiten für ihre großen Verdienste im Verein beim 44-Jährigen Jubiläum geehrt.

 

Ehrenordensträger

 

Goldener Verdienstorden des “Bund Deutscher Karneval” (BDK)
(Höchste Auszeichnung des BDK)
1989 Günther Bischoff
1992 Elisabeth Günter
Karl Wecht
1993 Ellen Bischoff
1998 Otto Hess
Otto Illg
20102011 Wolfgang PiorkowskiThomas Lebert
Silberner Verdienstorden des BDK
(Hohe Auszeichnung des Bund Deutscher Karneval)
2000 Bärbel Schmitt
2010 Rolf Jaeger
Ettlinger Narrenbrunnenpreis
(Höchste Auszeichnung neben dem Orden “Wider den tierischen Ernst”, die im deutschen Karneval vergeben wird)
1968 Weinheimer Blütensänger
Trommler von Philippsburg
(Hohe Auszeichnung im badischen Raum)
1971 Weinheimer Blütensänger
1987 Kurt Müller
2004 Dr. Markus Weber
Minnesänger-Orden
(Auszeichnung der KG “Minnesänger” in Wolframs-Eschenbach)
1996 Weinheimer Blütensänger
Goldenes Vlies
1976 Harald Lieb
1985 Hans Maurer
Karl Wecht

 

Goldener Gaskessel
(Auszeichnung der Pfaffengründer Karnevalsgesellschaft Heidelberg verbunden mit der Würde einer Ehrensenatorin)
1993 Ursula Kaschel
Goldener Löwe
(Höchste Auszeichnung der Vereinigung badisch-pfälzischer Karnevalsvereine. Die Auszeichnung wird verliehen nach einer aktiven Zeit von 11 Jahren als Präsident oder Sitzungspräsident einer Gesellschaft oder 22 Jahren aktiver Tätigkeit z.B. Elferrat, Büttenredner etc.)
1968 Hubert Burkhart
1971 Kurt Müller
1976 Fritz Schick
1981 Günther Bischoff
Otto Illg
1982 Hans Lammer
1983 Elisabeth Günter
Siegfried Böhler
1985 Günter Fath
Rolf Krämer
1986 Uli Schilling
1987 Ellen Bischoff
Wolfgang Piorkowski
1988 Bärbel Schmitt
Karl Winkler
Paul Grieb
Gerd Buchleiter
Rolf Dähler
1991 Karl Wecht
Ernst Braun
Kurt Fath
1992 Otto Hess
Martin Morast
1999 Manuela Albrecht
Rita Fath
Inge Dähler
Thomas Lebert
2002 Rolf Jaeger
Ursula Kaschel
Holger Thoß
2003 Dr. Markus Weber
2010 Peter Dähler
2010 Tilly Jacob-Radler
2011 Petra Schlücker-Kapp
Dieter Kreckel
 2012  Heinz Schlücker
Gerhard Mackert
 2013  Karlheinz Würz
Goldener Löwe mit Brillant
(Höchste Auszeichnung im Karneval – 44 Jahre Mitglied)
2004 Elisabeth Günter
2010 Wolfgang Piorkowski
2011 Gerd Buchleiter und Bärbel Schmitt